12042016Headline:

Abnehmen nach der Schwangerschaft

Schnell abnehmen nach der Schwangerschaft und  zurück zur Wunschfigur ist das Ziel vieler Mütter nach der Geburt ihres Kindes. Leider haben nur wenige Frauen das große Glück, das sie unmittelbar nach einer Entbindung wieder genauso schlank sind wie vorher.
Hormonelle Veränderungen, die Bildung der Plazenta und des Fruchtwassers, sowie das Heranwachsen des Säuglings, sorgen dafür, dass die meisten Frauen im Verlauf einer Schwangerschaft deutlich an Gewicht zulegen.
Während eine Gewichtszunahme von 10 bis 15 kg eigentlich üblich ist, gibt es trotzdem viele Frauen, die deutlich mehr zunehmen. Das hängt im Wesentlichen von der Disposition der einzelnen Frau ab.

Verzicht auf Diäten

Grundsätzlich gilt es, etwas Geduld mit dem Abnehmen nach der Schwangerschaft zu haben. Der Körper hat das Gewicht ja schließlich auch im Laufe einiger Monate aufgebaut. Er hat gerade schwerste Arbeit verrichtet und braucht nun auch ein wenig Zeit um sämtliche Funktionen wieder auf „normal“ umzustellen.
Erfreulicherweise gibt es aber einige Möglichkeiten, diesen Prozess anzukurbeln und somit auch zu beschleunigen.
Nur Crash-Diäten, Diätpillen oder Ähnliches sind auf gar keinen Fall geeignet! Solche Experimente können für stillende Mütter sogar schnell gefährlich werden.

Ernährung nach der Schwangerschaft

In der Regel können stillende Frauen sowieso schnell abnehmen. Durch das Stillen selbst wird nämlich schon ein hohes Maß an Energie einfordert. Hier gilt es nicht zu wenig zu essen, sondern die richtige Nahrung aufzunehmen.
Für nicht stillende Mütter ist es jedoch genauso wichtig, das Richtige zu essen.
Die Nahrung sollte immer ausgewogen, ballaststoffreich und mit vielen Vitaminen und Mineralien angereichert sein. Fertiggerichte gehören nicht auf den Speiseplan! Ideal sind Fisch, fettarmes Fleisch, frisches Obst und Gemüse.
Für stillende Mütter ist es zudem ratsam den Genuss von Kohl, Hülsenfrüchten, Zwiebeln, Knoblauch und scharfen Gewürzen stark einzuschränken. So lassen sich Bauchwehattacken beim Neugeborenen verhindern.

Wer nach einer Schwangerschaft leicht abnehmen will, sollte immer ausreichend trinken. Optimal sind zwei bis drei Liter Flüssigkeit am Tag. Erlaubt sind Kräutertees, Mineralwasser und ab und zu auch mal Fruchtsäfte. So wird der Stoffwechsel angeregt.

Leichter Sport

Neben der richtigen Ernährung trägt ausreichende Bewegung natürlich auch noch maßgeblich zur Gewichtsreduzierung bei. Zusätzlich hilft viel spazieren gehen, regelmäßige Rückbildungsgymnastik, und häufig schwimmen gehen. Die unterschiedlichen Belastungen helfen das Gewebe wieder zu straffen, die Muskeln aufzubauen und überflüssiges Fett zu verbrennen.

So lässt es sich gesund und leicht nach der Schwangerschaft abnehmen und die Pfunde verschwinden langsam.

What Next?

Related Articles

Kommentar schreiben

You must be Logged in to post comment.